Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


07.11.2017
Freiwillige Lärmobergrenze beim Fluglärm als Placebo

Heute wurde im Kreise verschiedener Gremien (Detailsinformationen liegen noch nicht vor), dass es für den Frankfurter Flughafen freiwillige Lärmobergrenzen auf dem heutigen Niveau geben soll.

Wer glaubt, dass eine Aktiengesellschaft, die natürlich gewinnorientiert ist, diese Grenzen freiwillig...

Fluglärm Rheinhessen lädt ein

Montagsdemo, Flughafen Frankfurt, Fluglärm, Terminal 1B, Rheinhessen und Mainz

Jeden Montag aufs Neue

Das Bundesumweltamt hat jüngst noch mal betont, wie wichtig unsere Montagsdemos sind, um unsere Position im Umweltamt hoch zu halten. Sie brauchen unseren Druck von der Basis.

Wir treffen uns jeden Montag ab 18 Uhr im Terminal 1B zu den Montagsdemos. Hier zeigen wir, dass wir uns NICHT mit Lärm und anderen Emissionen in Rheinhessen und Mainz vermüllen lassen!

 

So kommen Sie günstiger zur Demo. Materialien, wie Ortsschilder & Plakate zum Ausdrucken zur Demo finden Sie unter Downloads.

 

Alle Redebeiträge werden immer auf der Internetseite des Bündnisses der Bürgerinitiativen veröffentlicht.

 

10.10.2017
Ryan Air hält Flugplan nicht und landet nach 23 Uhr

Ryan Air verstösst massiv gegen das Nachtlandeverbot nach 23 Uhr. Von 25 untersuchten Flügen der Flugnummer FR1533 landeten 18 nach 23 Uhr und 2 sogar nach Mitternacht.

Beim Flug aus London mit der Flugnummer FR1547 landeteten 11 von 25 Flügen nach 23 Uhr.

Diese Situation ist nicht hinnehmbar. Es...

29.09.2017
Fraport kriegt den Hals nicht voll - Forderung in Griechenland und auf Malta Steuern sparen

Fraport betreibt eine Briefkastenfirma auf Malta, um hier Steuern zu sparen und aus dem Europäischen Investitionsfond wird der Bau des Terminal 3 finanziert.

Das ist aber nicht genug. Nun blutet Fraport auch noch mit ihrer Entschädigungsforderung Griechenland aus, weil die zwangsprivatisierten...

27.09.2017
ePetition für mehr Demokratie in Form von Volksentscheiden

Alle vier Jahre haben wir durch Wahlen die Möglichkeit, Parteien und Politiker "zu bestimmen". Das reicht nicht aus, um bei wichtigen Entscheidungen mitreden zu können. Gerade dies ist in unserem Umfeld wichtig, vor allem, wenn man bedenkt, dass die Regierung in letzter Zeit nicht mal...

20.09.2017
Dachklammern in Flörsheim zumutbar - Eine Frechheit aus vielerlei Perspektiven

Das Verwaltungsgericht in Kassel hat bzgl. der Klage von Flörsheimer Privatklägern entschieden, dass das Klammern der Dachziegeln eine geeignete und zumutbare Gegenmaßnahme für Wirbelschleppen sei.

Wir erinnern uns, dass immer wieder Dachziegeln durch Wirbelschleppen der Flugzeuge in Flörsheim vom...

18.09.2017
Was haben die MdBs in der vergangenen Legislaturperiode gegen Fluglärm getan?

Wir haben einige MinisterInnen des Bundes der vergangenen Legislaturperiode gefragt, was sie für uns gegen den Fluglärm getan haben.

Die persönlichen Einschätzungen haben wir für Sie hier dargestellt (Link nur in Vollansicht sichtbar, klick auf den Titel der News).

Eine Bewertung bzw....


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.