Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


17.07.2018
Wie steht der Kreis Mainz-Bingen zu den Verspätungen

Bei über 200 Landungen im Zeitraum zwischen 23 und 24 Uhr im vergangenen Monat und damit einer Kürzung der Nachtruhe von sechs auf fünf Stunden ist es interessant, wie die Repräsentanten des Kreises Mainz-Bingen dazu stehen. Zumal die meisten Verstöße aufgrund zu enger Flugpläne entstehen und damit...

Fluglärmbeschwerden über die DFLD App

Über die DFLD App (nur für Android) können Sie schnell und einfach mit einem Tastendruck eine Fluglärmbeschwerde absetzen. Nutzen Sie diese moderne Möglichkeit mit Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf, wie viele Lärmereignisse stattfinden.

 

NUR WER SICH BESCHWERT WIRD GEHÖRT.

 

Die App erhalten Sie über den Google Playstore, sie ist mit wenigen Handgriffen konfiguriert und einsatzbereit.

05.06.2018
Ryanair und Condor verstoßen weiterhin massiv gegen das Nachtflugverbot

158 mal wurde im Mai zwischen 23 und 24 Uhr am Frankfurter Flughafen gelandet. 58 mal von Ryanair, 55 mal von Condor. Von Ausnahme kann da keine Rede mehr sein.

Findet endlich auch Hessens Grüner Verkehrsminister Tarek-Alwazir und droht mit schärferen Nachtflugregelungen, wenn die Anzahl an...

28.05.2018
Kurzfristiger Termin - Fraport Hauptversammlung am 29.05.2018, 9 Uhr

Am Dienstag, 29.05.2018 hält die Fraport AG wieder ihre Jahreshauptversammlung ab, in der Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst,  Pfaffenwiese 301.

Wir wollen diesen Anlass nicht verstreichen lassen ohne vor Ort unserem Unmut über das rücksichtslose Geschäftsgebaren der Fraport AG gebührend...

11.05.2018
DFS Chef nun auch Vorsitzender der Flugverkehrslobby

Zum 1. Juni 2018 übernimmt der der Deut­schen Flug­siche­rung (DFS), Klaus-Dieter Scheurle, den des 'Bundes­verbandes der Deut­schen Luft­verkehrs­wirtschaft' und wird damit Chef der Luftverkehrslobby.

Die DFS soll als staatliches Unternehmen hoheitliche Aufgaben übernehmen und nicht...

10.05.2018
Rheinradeln nur mäßig erfolgreich

 

Dieses Jahr standen wir auf dem Festplatz, sehr nahe zur Fraport. Unsere "Klimakiller Nr. 1" Kugel war zwar ein Hingucker, dennoch kamen nur wenige Gespräche zu Stande.

Fraport hatte leider sehr viele Besucher, Politiker blieben allerdings fern. Das Rheinradeln ähnelt an vielen Stellen...

03.05.2018
Ryanair noch dreister: Das Nachtflugverbot wird zur Farce

Im April hat Ryanair 40 mal gegen das Nachtflugverbot verstoßen. Ursache war nicht schlechtes Wetter, sondern allein der zu knappe Zeitplan der Ryanair.

Die verantwortliche hessische Landesregierung lässt sich von Ryanair auf der Nase herumtanzen. Es gibt keine Konsequenzen für Ryanair, die dem...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.