Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


06.03.2018
Ausstellung "Fluglärm Nein Danke" ab 13.03.2018 in Nieder-Olm

Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm mit Fluglärmbeauftragten Bernd-Olaf Hagedorn lädt Sie recht herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "Fluglärm Nein Danke" am 13. März 2018 um 17:00 Uhr im Rathaus der VG Nieder-Olm, Pariser Straße 110, 55268 Nieder-Olm.

Die Ausstellung zeigt Fotos des...

Fluglärminitiative beim Rheinradeln am 06.05.2018 - Wir suchen noch Helfer

Wie in jedem Jahr wurde Fraport als ein Hauptsponsor für ein Umwelt-Event, dem Rheinradeln von Oppenheim bis Worms, eingeladen.

Wir werden natürlich ein Zeichen dagegen setzen und dem Klimakiller Nr. 1 Paroli bieten. Wir sind ebenfalls mit einem Stand dabei.

Wie jedes Jahr suchen wir Unterstützer, die mit uns den Stand betreuen.

Los geht es ab ca. 9 Uhr mit dem Aufbau, der Abbau ist spätestens bis 19 Uhr (je nach Wetter und Teilnehmer auch früher).

Unser Stand ist auf dem Festplatz am Kreisel am Ende der Straße "Am Hohen Brückenweg", gegenüber der Aral-Tankstelle.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie dabei sind. Gerne können Sie sich dafür in unsere Doodle-Umfrage eintragen, oder schreiben sie uns unter info@fluglaerm-rheinhessen.de.

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Tag beim Rheinradeln.

05.12.2017
Lärm stört Religionsausübung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) will sich intensiver die Planung von Großprojekten einbringen. Auslöser ist der Ausbau des Frankfurter Flughafens und die damit einhergehende Verlärmung.

Zur Ausübung der Religion ist Ruhe innerhalb und außerhalb der Gebäude notwendig, dies ist...

28.11.2017
Protestkundgebung am 01.12.2017 - Keine Wilhelm Leuschner Medaille für Roland Koch

Roland Koch ist einer der Politiker, die mit falschen Versprechungen und Wortbruch den Ausbau des Frankfurter Flughafens gefördert haben. Er brachte damit noch mehr Lärm und Dreck in die Region. Ihm soll nun die Wilhelm Leuschner Medaille verliehen werden. Wilhelm Leuschner hatte sich in...

15.11.2017
Kerosin-Ablass über Rheinland-Pfalz

Wenn nach dem Start ein Notfall an Bord (menschlich oder technisch) passiert, hat der Pilot drei Möglichkeiten. Das Ziel weiter anfliegen, zurückfliegen und mit vollen Tanks landen, oder umkehren und vorher das Kerosin ablassen.

Bei einer Landung mit vollen Tanks steigt das Risiko, dass das...

07.11.2017
Freiwillige Lärmobergrenze beim Fluglärm als Placebo

Heute wurde im Kreise verschiedener Gremien (Detailsinformationen liegen noch nicht vor), dass es für den Frankfurter Flughafen freiwillige Lärmobergrenzen auf dem heutigen Niveau geben soll.

Wer glaubt, dass eine Aktiengesellschaft, die natürlich gewinnorientiert ist, diese Grenzen freiwillig...

02.11.2017
Billigflieger-Flugsteig in Frankfurt unzulässig

Fraport plant mit Flugsteig G einen Flugsteig für Billigflieger (Low Cost Carrier - LCC). Dieser soll zwar später in Terminal 3 integriert werden, jetzt aber als separater Abschnitt gebaut werden.

Gemäß einem Gutachten der "Zukunft Rhein-Main" (ZRM) ist dies gemäß Bebauungsplan...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.