Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


19.06.2017
Fluch und Segen - ungewöhliche Allianzen beim Fluglärm

Die Entscheidung der Lufthansa, ein Drittel ihrer A 380-Maschinen aus Frankfurt abzuziehen, sorgt für eine ungewöhnliche Allianz.

Sowohl Fluglärmgegner als auch die Betreibergesellschaft Fraport kritisieren die Airline. Denn die nach München verlegten Airbus-Superjumbos sollen durch ältere...

Fluglärmbeschwerden über die DFLD App

Über die DFLD App (nur für Android) können Sie schnell und einfach mit einem Tastendruck eine Fluglärmbeschwerde absetzen. Nutzen Sie diese moderne Möglichkeit mit Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf, wie viele Lärmereignisse stattfinden.

 

NUR WER SICH BESCHWERT WIRD GEHÖRT.

 

Die App erhalten Sie über den Google Playstore, sie ist mit wenigen Handgriffen konfiguriert und einsatzbereit.

03.03.2017
Impression vom Rosenmontagsumzug

Wir waren wieder dabei und habe das Thema Fluglärm humoristisch präsentiert.

Ein großes Dankeschön an alle Organisatoren und Mitläufer...

 

 

 

 

03.03.2017
Ryanair will sieben Jets nach Frankfurt (Main) bringen

Hoffentlich nimmt es nun auch unsere Kreisverwaltung endlich ernst. Schon bei den ersten Billigfliegern haben wir die Kreisverwaltung gebeten, sich gegen diese Pläne in der Fluglärmkommission und anderen Gremien auszusprechen. Leider wurde dies abgetan, da zwei Jets nicht viel wäre und die...

22.02.2017
Mahnwache vor dem Kurfürstlichen Schloss Mainz -kommt und begrüßt u. a. auch Martin Schulz

Kommt zur Mahnwache vor der Fernsehsitzung „Mainz bleibt Mainz“

Freitag, 24.02.2017, 18:11 Uhr

und begrüßt mit uns

Martin Schulz und andere Politiker!

 

Der schon fast traditionelle fröhliche Spalier von Fluglärm-Gegner in Form einer Mahnwache vor dem Kurfürstlichen Schloss in Mainz ist...

21.02.2017
Schädigung durch Fluglärm, auch wenn er Sie nicht ärgert

Letzte Woche ist die neue Lärmforschungsstudie von Prof. Dr. Münzel und Kollegen rausgekommen.

Er konnte anahnd von Versuchen mit Mäusen nachweisen, dass die Gefäße durch Fluglärm selbst dann geschädigt werden, wenn man keinen Ärger darüber empfindet.

Eine Gruppe von Mäusen wurden dabei mit...

20.02.2017
Fraport AG - Steuerflucht nach Malta

In Malta sind offenbar viele Deutsche an Firmen beteiligt, ohne dies den deutschen Finanzbehörden zu melden.

So auch die Fraport AG, wie verschiedene Medien berichten.

Lesen Sie mehr dazu...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.