Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


17.07.2018
Wie steht der Kreis Mainz-Bingen zu den Verspätungen

Bei über 200 Landungen im Zeitraum zwischen 23 und 24 Uhr im vergangenen Monat und damit einer Kürzung der Nachtruhe von sechs auf fünf Stunden ist es interessant, wie die Repräsentanten des Kreises Mainz-Bingen dazu stehen. Zumal die meisten Verstöße aufgrund zu enger Flugpläne entstehen und damit...

Fluglärmbeschwerden über die DFLD App

Über die DFLD App (nur für Android) können Sie schnell und einfach mit einem Tastendruck eine Fluglärmbeschwerde absetzen. Nutzen Sie diese moderne Möglichkeit mit Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf, wie viele Lärmereignisse stattfinden.

 

NUR WER SICH BESCHWERT WIRD GEHÖRT.

 

Die App erhalten Sie über den Google Playstore, sie ist mit wenigen Handgriffen konfiguriert und einsatzbereit.

24.04.2018
Synthetisches CO2 neutrales Kerosin

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft stellt die Frage, ob Kerosin nachhaltig und klimaneutral hergestellt werden kann. Lesen Sie die Aussagen unter https://www.bdl.aero/de/themen-positionen/klimaschutz/co2-neutral-fliegen/

Der Gedanke geht sicherlich in die richtige Richtung,...

19.04.2018
Wirbel um Ultrafeinstaub-Studie

Was würden Sie sagen, wenn Ihnen Ihr Arzt sagt, sie wären trotz 39 Grad Celsius Fieber nicht krank, denn Ihre Fieberwerte wurden wöchentlich gemessen und lagen im Jahresdurchschnitt bei 37,2 Grad Celsius. Ganz normal, kein akutes Problem.

Genauso präsentierte das Umweltbundesamt (UBA) die...

19.03.2018
Qualitätsmängel am Frankfurter Flughafen

Lufthansa kritisiert mangelnde Qualität in Frankfurt bei der Passagier- und Flugzeugabwicklung und nennt dies als möglichen Grund für weitere Verlagerungen von Maschinen nach München.

Es ist also nicht das Nachtflugverbot, sondern die mangelnde Qualität, die Fraport in Frankfurt mehr und mehr zu...

06.03.2018
Ausstellung "Fluglärm Nein Danke" ab 13.03.2018 in Nieder-Olm

Die Verbandsgemeinde Nieder-Olm mit Fluglärmbeauftragten Bernd-Olaf Hagedorn lädt Sie recht herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung "Fluglärm Nein Danke" am 13. März 2018 um 17:00 Uhr im Rathaus der VG Nieder-Olm, Pariser Straße 110, 55268 Nieder-Olm.

Die Ausstellung zeigt Fotos des...

06.03.2018
DFLD sucht Informatiker/in im Bereich Umweltschutz (Teilzeit/Homeoffice)

Der Deutsche Fluglärmdienst, ein gemeinnütziger Verein, der unabhängig von der Luftverkehrsindustrie den Fluglärm sichtbar macht, sucht einen Informatiker(in) im Bereich Umweltschutz in Teilzeit/Homeoffice.

Wir unterstützen den DFLD schon seit Jahren finanziell, nun ist Ihre Unterstützung gefragt....


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.