Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


29.10.2017
EU-Kommission ermahnt Deutschland wegen Lärmschutz-Defiziten

Die EU-Kommission ermahnt Deutschland, Aktionspläne zur Bekämpfung von Straßen-, Bahn- Fluglärm zu erstellen. Demnach fehlen für viele Ballungsräume, Hauptverkehrsstraßen und Flughäfen noch Aktionspläne.

Lesen Sie den ganzen Artikel...

Fluglärm Rheinhessen lädt ein

Montagsdemo, Flughafen Frankfurt, Fluglärm, Terminal 1B, Rheinhessen und Mainz

Jeden Montag aufs Neue

Das Bundesumweltamt hat jüngst noch mal betont, wie wichtig unsere Montagsdemos sind, um unsere Position im Umweltamt hoch zu halten. Sie brauchen unseren Druck von der Basis.

Wir treffen uns jeden Montag ab 18 Uhr im Terminal 1B zu den Montagsdemos. Hier zeigen wir, dass wir uns NICHT mit Lärm und anderen Emissionen in Rheinhessen und Mainz vermüllen lassen!

 

So kommen Sie günstiger zur Demo. Materialien, wie Ortsschilder & Plakate zum Ausdrucken zur Demo finden Sie unter Downloads.

 

Alle Redebeiträge werden immer auf der Internetseite des Bündnisses der Bürgerinitiativen veröffentlicht.

 

31.05.2017
Vorstellung der Fluglärmstudie von Prof. Dr. Münzel am 20. Juni 2017

Bitte reservieren Sie sich schon mal den 20. Juni 2017, 18 Uhr.

Prof. Dr. Münzel von der Universitätsklinik Mainz stellt die "Fluglärm-Studie" vor.

Details zum Termin folgen.

16.05.2017
Rheinradeln fiel ins Wasser - aber immerhin standen wir bei Fraport und zeigten Flagge

Danke an erster Stelle an alle Helfer, die trotz strömenden Regens der Fraport paroli geboten haben und den paar hart gesottenen Radfahrern zeigten, dass wir uns weiterhin gegen den Fluglärm engagieren.

Zumindest war in diesem Jahr der zugesagte Platz nahe der Fraport wie versprochen da und wir...

11.05.2017
Mehr Flugzeuge über Rheinhessen trotz sinkender Flugbewegungen

Der Fluglärmbeauftragte der VG Nieder-Olm, Bernd-Olaf Hagedorn, hat die Flugbewegungszahlen für 2016 ausgewertet.

Trotz einem Rückgang von 465.000 in 2015 auf ca. 455.000 Flugbewegungen in Summe in 2016 wurden mit der Fluglärmmessstation des DFLD in Ober-Olm 33.284 gegenüber 32.678 Flugbewegungen...

09.05.2017
Bundesverkehrsminister Dobrindt gegen Nachtflugverbot und für Ausbau

Vor kurzem hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) angekündigt, dass er mit Blick auf die kommende Legislaturperiode gegen ein generelles Nachtflugverbot in Deutschland ist und die Ausbaupläne an 12 wichtigen Flughäfen in Deutschland, darunter auch Frankfurt, fördern will. Auch einen...

02.05.2017
Deutsche Flugsicherung entscheidet sich aus Kostengründen für noch mehr Lärm über Rheinhessen

Es ist ein Schlag ins Gesicht der lärmgeplagten Bevölkerung, dass die Deutsche Flugsicherung (DFS) auf der letzten Sitzung der Fluglärmkommission einfach so verkündet, dass ab sofort in der Zeit von 6:00 bis 20:30 Uhr das sog. unabhängige Landeverfahren verwendet wird.

Im Vergleich zum davor...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.