Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


15.12.2017
"Wir wurden damals belogen": Mainzer Landtag ärgert sich über Billigflieger-Wachstum in Frankfurt

Gestern am 14.12.2017 fand eine interessante Debatte zur Billigflieger-Strategie im Landtag RLP statt.

Es wurde die große Bedeutung des Frankfurter Flughafens zwar betont, aber die meisten waren sich einig, dass die Billigflieger-Strategie  der Fraport die Akzeptanz des Flughafens in der...

Fluglärm Rheinhessen lädt ein

Montagsdemo, Flughafen Frankfurt, Fluglärm, Terminal 1B, Rheinhessen und Mainz

Jeden Montag aufs Neue

Das Bundesumweltamt hat jüngst noch mal betont, wie wichtig unsere Montagsdemos sind, um unsere Position im Umweltamt hoch zu halten. Sie brauchen unseren Druck von der Basis.

Wir treffen uns jeden Montag ab 18 Uhr im Terminal 1B zu den Montagsdemos. Hier zeigen wir, dass wir uns NICHT mit Lärm und anderen Emissionen in Rheinhessen und Mainz vermüllen lassen!

 

So kommen Sie günstiger zur Demo. Materialien, wie Ortsschilder & Plakate zum Ausdrucken zur Demo finden Sie unter Downloads.

 

Alle Redebeiträge werden immer auf der Internetseite des Bündnisses der Bürgerinitiativen veröffentlicht.

 

14.12.2017
Interessanter Artikel zum Thema Steilstart

Unsere Mitstreiter aus Düsseldorf haben das Thema Steilstart in ihrer Region unter die Lupe genommen. Sie finden einen interessanten Artikel dazu unter:

www.rp-online.de/nrw/staedte/meerbusch/buerger-gegen-fluglaerm-steilstart-forderung-sorgfaeltig-pruefen-aid-1.7260535

05.12.2017
Lärm stört Religionsausübung

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) will sich intensiver die Planung von Großprojekten einbringen. Auslöser ist der Ausbau des Frankfurter Flughafens und die damit einhergehende Verlärmung.

Zur Ausübung der Religion ist Ruhe innerhalb und außerhalb der Gebäude notwendig, dies ist...

28.11.2017
Protestkundgebung am 01.12.2017 - Keine Wilhelm Leuschner Medaille für Roland Koch

Roland Koch ist einer der Politiker, die mit falschen Versprechungen und Wortbruch den Ausbau des Frankfurter Flughafens gefördert haben. Er brachte damit noch mehr Lärm und Dreck in die Region. Ihm soll nun die Wilhelm Leuschner Medaille verliehen werden. Wilhelm Leuschner hatte sich in...

15.11.2017
Kerosin-Ablass über Rheinland-Pfalz

Wenn nach dem Start ein Notfall an Bord (menschlich oder technisch) passiert, hat der Pilot drei Möglichkeiten. Das Ziel weiter anfliegen, zurückfliegen und mit vollen Tanks landen, oder umkehren und vorher das Kerosin ablassen.

Bei einer Landung mit vollen Tanks steigt das Risiko, dass das...

07.11.2017
Freiwillige Lärmobergrenze beim Fluglärm als Placebo

Heute wurde im Kreise verschiedener Gremien (Detailsinformationen liegen noch nicht vor), dass es für den Frankfurter Flughafen freiwillige Lärmobergrenzen auf dem heutigen Niveau geben soll.

Wer glaubt, dass eine Aktiengesellschaft, die natürlich gewinnorientiert ist, diese Grenzen freiwillig...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.