Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Aufkleber und T-Shirts zu bestellen

Fluglärm21 Aufkleber und T-Shirts der Initiative gegen Fluglärm in Rheinhessen

Details finden Sie hier oder schreiben Sie an mitglieder(at)fluglaerm-rheinhessen(dot)de

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


23.05.2016
Aufruf zur Solidarität - Gegen Lärm in Dexheim durch Motocross

Wie Sie sicherlich wissen, arbeiten wir eng mit unseren Mitstreitern gegen Bahnlärm zusammen. Leider gibt es eine solche Zusammenarbeit noch nicht für Straßenlärm, da keine Initiativen in diesem Umfeld präsent sind.

In Puncto Lärm kommt es aber auf Solidarität an. Das gilt nicht nur für den...

Fluglärmbeschwerden über die DFLD App

Über die DFLD App (nur für Android) können Sie schnell und einfach mit einem Tastendruck eine Fluglärmbeschwerde absetzen. Nutzen Sie diese moderne Möglichkeit mit Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf, wie viele Lärmereignisse stattfinden.

 

NUR WER SICH BESCHWERT WIRD GEHÖRT.

 

Die App erhalten Sie über den Google Playstore, sie ist mit wenigen Handgriffen konfiguriert und einsatzbereit.

19.01.2016
Mahnwache zu "Mainz wie es singt und lacht"

Wie auch im letzten Jahr veranstalten wir die Mahnwache zu "Mainz wie es singt und lacht" am 05.02.2016 um 18 Uhr am Haupteingang des kurfürstlichen Schlosses in Mainz (Rheinallee).

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

13.01.2016
Steigende Fluglärmbeschwerdezahlen über den DFLD

Diverse Medien, darunter SWR und Sat1 live berichteten jüngst, dass die Beschwerdeanzahlen über Fluglärm bei der Fraport Hotline von 2012 bis heute deutlich zurückgegangen sind und Fraport dies auf bessere Informationen und Schallschutzmaßnahmen zurück führt.

Betrachtet man sich aber die...

21.12.2015
Mitmachen beim Mahnruf

Auf Initiative des Frankfurter Oberbürgermeisters entstand der angehängte Mahnruf. Seine Forderungen sind genau die richtigen:

Ein Nachtflugverbot von 22-6 Uhrfeste Lärm-Obergrenzeneinen verantwortungsvollen Umgang mit der NORAH-Studie.

Bei seiner Vorstellung hatte er es nicht versäumt, auch...

10.12.2015
Leipzig gibt Revision statt - Südumfliegung bleibt erst mal bestehen

Etwas überraschend kommt jetzt das Urteil aus Leipzig. Dort wurde der Revision zur Klage gegen die Abwägungsentscheidungen zur Südumfliegung statt gegeben.Das bedeutet nun, dass - wie ohnehin schon die ganze Zeit - die Südumfliegung weiter bestehen bzw. beflogen wird und in Kassel neu verhandelt...

08.12.2015
Proteste am Frankfurter Flughafen zur Weltklimakonferenz

Unser ganz herzlicher Dank geht an alle Mitkämpfer, die seit Beginn der Klimakonferenz in Paris morgens von 6 bis 8 am Flughafen in Frankfurt die Business-Passagiere ansprechen und auf die Klimaproblematik der Kurzstrecken aufmerksam machen.

Diese Aktion findet nicht nur bei den Passagieren und...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.