Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Aufkleber und T-Shirts zu bestellen

Fluglärm21 Aufkleber und T-Shirts der Initiative gegen Fluglärm in Rheinhessen

Details finden Sie hier oder schreiben Sie an mitglieder(at)fluglaerm-rheinhessen(dot)de

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


18.01.2017
Wieder weniger Flugbewegungszahlen in 2016

Sogar laut Fraport waren es in 2016 wieder weniger Flugbewegungszahlen, als in 2015. Schon 2015 waren die Zahlen rückläufig.

Fraport spricht von 5.000 Flugbewegungen weniger, wertet man Streikausfälle korrekt aus, so sind es sogar noch weniger. In Summe waren es in 2015 ca. 468.000 und 2016 ca....

Fluglärmbeschwerden über die DFLD App

Über die DFLD App (nur für Android) können Sie schnell und einfach mit einem Tastendruck eine Fluglärmbeschwerde absetzen. Nutzen Sie diese moderne Möglichkeit mit Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf, wie viele Lärmereignisse stattfinden.

 

NUR WER SICH BESCHWERT WIRD GEHÖRT.

 

Die App erhalten Sie über den Google Playstore, sie ist mit wenigen Handgriffen konfiguriert und einsatzbereit.

13.01.2017
Montagsdemo am 16.01.2017 als Trauermarsch - kommt in schwarz

Am Montag, den 16.01.17 um 18 h, findet am Flughafen Frankfurt die 198. Demo statt.

Sie wird von der Arbeitsgruppe Mainz-Bretzenheim gestaltet.  

 

Thema ist: “Feinstaub tötet”.

 

Bitte kommt alle schwarz bzw. dunkel gekleidet!

 

Bitte lasst auch eure Banner zu Hause....

05.01.2017
Montagsdemos gehen weiter ...

Die Montagsdemos gehen weiter, die nächste ist schon am 09.01.2017, wie immer um 18 Uhr im Terminal 1B des Frankfurter Flughafens.

Weiter Termine und die jetzt schon bekannten Programmpunkte haben wir unten zusammengefasst

*****

09.01., 197. Montagsdemo, Frau Munck, spricht die Begrüßungsworte...

02.01.2017
Weniger Lärm beim Landeanflug - Wahrheit oder Wunschdenken

Das sog. Low Noise Augmentation System (LNAS) wurde vom 26. bis 28. September in Frankfurt erprobt. Es hilft dem Piloten den optimalen Zeitpunkt zum Setzen der Landeklappen und zum Ausfahren des Fahrwerks zu finden. Dadurch soll Lärm und Kerosinnverbrauch reduziert werden. Eine Lärmreduktion um bis...

28.12.2016
Streit um Fluglärm vor Gericht

Unsere Mitstreiter von der Initiative gegen Fluglärm in Mainz haben sich schon vor einiger Zeit an Künstler des Rheingau-Musikfestivals gewendet und ihnen aufgezeigt, dass die Konzerte durch Fluglärm gestört werden, es aber schon gelungen sei, mit Fraport als Sponsor auch Flugrouten kurzfristig zu...

13.12.2016
Niedrigere Lärmentgelte für Billigflieger?

Die gute Nachricht: Nein, Billigflieger bekommen entgegen der Wünsche der Fraport keine Sonderrabatte.

Die schlechten Nachrichten: Es gibt Rabatte für die Fluggesellschaften, die die Passagierzahl am Frankfurter Flughafen steigern. Das sind ja erst mal die neuen, also auch eine Rynair. Diese sind...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.