Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


11.05.2018
DFS Chef nun auch Vorsitzender der Flugverkehrslobby

Zum 1. Juni 2018 übernimmt der der Deut­schen Flug­siche­rung (DFS), Klaus-Dieter Scheurle, den des 'Bundes­verbandes der Deut­schen Luft­verkehrs­wirtschaft' und wird damit Chef der Luftverkehrslobby.

Die DFS soll als staatliches Unternehmen hoheitliche Aufgaben übernehmen und nicht...

Datenschutzgrundverordnung - Was passiert nun ?

Sternfahrt nach Berlin am 29.04.2015

Wir halten uns an die gesetzlichen Regelungen beim Datenschutz.

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25.5. in Kraft tritt,verschärft die Anforderungen an den Datenschutz. U.a. müssen wir über die von uns erhobenen Daten informieren. Dies tun wir gerne unter "Datenschutz" (siehe unten auf der Seite).

Leider bedeutet es auch, dass wir Newsletter nur noch nach erneuter Bestätigung versenden dürfen. Dies gilt für vereinsinterne und -externe Newsletter.

Wir haben bereits entsprechende eMails versendet und um die Zustimmung zu den jeweiligen Newslettern gebeten.

Unser Verein und viele unserer Aktionen leben von vielen Teilnehmern, daher ist es für uns wichtig, Sie über unsere Newsletter zu informieren. Wir hoffen daher, dass möglichst viele die Bestätigung durchführen.

Wir freuen uns auf Sie.

10.05.2018
Rheinradeln nur mäßig erfolgreich

 

Dieses Jahr standen wir auf dem Festplatz, sehr nahe zur Fraport. Unsere "Klimakiller Nr. 1" Kugel war zwar ein Hingucker, dennoch kamen nur wenige Gespräche zu Stande.

Fraport hatte leider sehr viele Besucher, Politiker blieben allerdings fern. Das Rheinradeln ähnelt an vielen Stellen...

03.05.2018
Ryanair noch dreister: Das Nachtflugverbot wird zur Farce

Im April hat Ryanair 40 mal gegen das Nachtflugverbot verstoßen. Ursache war nicht schlechtes Wetter, sondern allein der zu knappe Zeitplan der Ryanair.

Die verantwortliche hessische Landesregierung lässt sich von Ryanair auf der Nase herumtanzen. Es gibt keine Konsequenzen für Ryanair, die dem...

24.04.2018
Synthetisches CO2 neutrales Kerosin

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft stellt die Frage, ob Kerosin nachhaltig und klimaneutral hergestellt werden kann. Lesen Sie die Aussagen unter https://www.bdl.aero/de/themen-positionen/klimaschutz/co2-neutral-fliegen/

Der Gedanke geht sicherlich in die richtige Richtung,...

19.04.2018
Wirbel um Ultrafeinstaub-Studie

Was würden Sie sagen, wenn Ihnen Ihr Arzt sagt, sie wären trotz 39 Grad Celsius Fieber nicht krank, denn Ihre Fieberwerte wurden wöchentlich gemessen und lagen im Jahresdurchschnitt bei 37,2 Grad Celsius. Ganz normal, kein akutes Problem.

Genauso präsentierte das Umweltbundesamt (UBA) die...

19.03.2018
Qualitätsmängel am Frankfurter Flughafen

Lufthansa kritisiert mangelnde Qualität in Frankfurt bei der Passagier- und Flugzeugabwicklung und nennt dies als möglichen Grund für weitere Verlagerungen von Maschinen nach München.

Es ist also nicht das Nachtflugverbot, sondern die mangelnde Qualität, die Fraport in Frankfurt mehr und mehr zu...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.