Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


16.05.2017
Rheinradeln fiel ins Wasser - aber immerhin standen wir bei Fraport und zeigten Flagge

Danke an erster Stelle an alle Helfer, die trotz strömenden Regens der Fraport paroli geboten haben und den paar hart gesottenen Radfahrern zeigten, dass wir uns weiterhin gegen den Fluglärm engagieren.

Zumindest war in diesem Jahr der zugesagte Platz nahe der Fraport wie versprochen da und wir...

Fluglärmbeschwerden über die DFLD App

Über die DFLD App (nur für Android) können Sie schnell und einfach mit einem Tastendruck eine Fluglärmbeschwerde absetzen. Nutzen Sie diese moderne Möglichkeit mit Ihrem Smartphone und zeigen Sie auf, wie viele Lärmereignisse stattfinden.

 

NUR WER SICH BESCHWERT WIRD GEHÖRT.

 

Die App erhalten Sie über den Google Playstore, sie ist mit wenigen Handgriffen konfiguriert und einsatzbereit.

11.05.2017
Mehr Flugzeuge über Rheinhessen trotz sinkender Flugbewegungen

Der Fluglärmbeauftragte der VG Nieder-Olm, Bernd-Olaf Hagedorn, hat die Flugbewegungszahlen für 2016 ausgewertet.

Trotz einem Rückgang von 465.000 in 2015 auf ca. 455.000 Flugbewegungen in Summe in 2016 wurden mit der Fluglärmmessstation des DFLD in Ober-Olm 33.284 gegenüber 32.678 Flugbewegungen...

09.05.2017
Bundesverkehrsminister Dobrindt gegen Nachtflugverbot und für Ausbau

Vor kurzem hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) angekündigt, dass er mit Blick auf die kommende Legislaturperiode gegen ein generelles Nachtflugverbot in Deutschland ist und die Ausbaupläne an 12 wichtigen Flughäfen in Deutschland, darunter auch Frankfurt, fördern will. Auch einen...

02.05.2017
Deutsche Flugsicherung entscheidet sich aus Kostengründen für noch mehr Lärm über Rheinhessen

Es ist ein Schlag ins Gesicht der lärmgeplagten Bevölkerung, dass die Deutsche Flugsicherung (DFS) auf der letzten Sitzung der Fluglärmkommission einfach so verkündet, dass ab sofort in der Zeit von 6:00 bis 20:30 Uhr das sog. unabhängige Landeverfahren verwendet wird.

Im Vergleich zum davor...

26.04.2017
Prof. Münzel referiert zum Thema Fluglärm am 27.04.2017 in Undenheim

Am Donnerstag um 18.45 Uhr hält Prof. Dr. Münzel in der Goldberghalle, Alzeyer str. 33 in Undenheim einen Vortrag zum Theam Fluglärm auf Einladung der CDU.

Damit es keine parteipolitische Veranstaltung wird, bitten wir alle, die Veranstaltung zu besuchen.

Sie haben Gelegenheit, sich aus erster...

12.04.2017
Es gibt keine Superroute

In zwei Wochen wird beim VGH in Kassel in einer nicht-öffentlichen Anhörung geprüft, ob es eine alternative Route zur Südumfliegung gibt, die bei gleichbleibenden 98 Flugbewegungen pro Stunde weniger Lärm verursacht.

Echo-Online vergleicht die Suche nach dieser Superroute mit der Suche nach dem...


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.