Mitgliederund kämpfen gegen Fluglärm in Rheinhessen und Mainz

oder spenden Sie direkt auf unser Konto (siehe "Verein").

Aufkleber und T-Shirts zu bestellen

Fluglärm21 Aufkleber und T-Shirts der Initiative gegen Fluglärm in Rheinhessen

Details finden Sie hier oder schreiben Sie an mitglieder(at)fluglaerm-rheinhessen(dot)de

Fluglärm Messwerte Rheinhessen und Beschwerden erstellen

Datum:    
Messstation:  
 

Fluglärmbeschwerden können auch unter der kostenlosen Rufnummer der Fraport abgegeben werden: 0800-2345679

 

Flugspuren online

Datum:    
 

Lesen Sie mehr zum Thema unter


04.12.2016
Überschall bald auch in der zivilen Luftfahrt

Liest man die Internetseite der "Boom Supersonic" ist genau das der Plan. Auch die ICAO, also die Organisation, die die internationalen Spielregeln der zivilen Luftfahrt festlegen, soll auch schon an dem Konzept arbeiten.

Wann und wo und wie es eingeführt wird, ist zwar unklar. Sicher...

Fluglärm Rheinhessen lädt ein

Montagsdemo, Flughafen Frankfurt, Fluglärm, Terminal 1B, Rheinhessen und Mainz

Jeden Montag aufs Neue

Das Bundesumweltamt hat jüngst noch mal betont, wie wichtig unsere Montagsdemos sind, um unsere Position im Umweltamt hoch zu halten. Sie brauchen unseren Druck von der Basis.

Wir treffen uns jeden Montag ab 18 Uhr im Terminal 1B zu den Montagsdemos. Hier zeigen wir, dass wir uns NICHT mit Lärm und anderen Emissionen in Rheinhessen und Mainz vermüllen lassen!

 

So kommen Sie günstiger zur Demo. Materialien, wie Ortsschilder & Plakate zum Ausdrucken zur Demo finden Sie unter Downloads.

 

Alle Redebeiträge werden immer auf der Internetseite des Bündnisses der Bürgerinitiativen veröffentlicht.

 

22.11.2016
Terminhinweis: 22.11.2016 - Stiftung "Mainzer Herz", 19 Uhr, Uni Mainz

Die Stiftung "Mainzer Herz" lädt ein:Dienstag, 22.11.2016Beginn: 19:00 UhrOrt: Universitätsmedizin Mainz, Gebäude 505 Hörsaal, Langenbeckstraße 1, 55131 Mainz Patientenabend "Stiftung Mainzer Herz informiert..."Am 22.11.2016 laden wir Sie noch einmal herzlich ein zu einem...

07.11.2016
Ultrafeinstaub steigert Alzheimer-Risiko

Über das Lungengewebe kann ultrafeiner, gesundheitsschädlicher Feinstaub in den Blutkreislauf aufgenommen werden und sich im Körper weiterverbreiten - und bis ins Hirn vordringen. Eine Forschungsgruppe aus Großbritannien, den Vereinigten Staaten und Mexiko hat eine Untersuchung veröffentlicht, die...

03.11.2016
Fraport will Billigflieger nach Frankfurt (Main) holen

Fraport will nun den Billigflieger Rynair nach Frankfurt (Main) holen.

Um Frankfurt (Main) interessant zu machen, bietet Fraport der Rynair geringere Gebühren, damit auch Lärmentgelte, an. Erwartungsgemäß wollen dann auch die anderen Airlines, allen voran Lufthansa solch günstige Konditionen haben...

03.11.2016
KURZFRISTG 03.11.2016, 19 Uhr - Vortrag und Diskussion über das Thema VerkehrsLÄRM mit Prof. Dr. Münzel in Selzen

Der Straßen- und Flugverkehrslärm in unserer Region nimmt stetig zu. Die Erschließung des Rhein-Selz-Parks und zu-künftiger Baugebiete weiter südlich werden dies noch verstär-ken. Besonders für die Anwohner entlang der Gaustraße wird diese Zunahme zu einer verstärkten Lärmbelastung führen, deren...

24.10.2016
Ab 31.10.2016 wieder Montagsdemos im Terminal 1B

Am 24.10.2016 findet noch mal eine Mahnwache statt und ab 31.10.2016, 18 Uhr treffen wir uns wieder zur regelmäßigen Montagsdemo im Terminal 1B des Frankfurter Flughafens.


Unterstützen Sie uns und unsere Politiker im Kampf gegen Fluglärm in Rheinhessen.